header

Klinische Studien

Derzeit nehmen wir an folgenden multizentrischen Studien zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) teil:

  • PRODUCTIVE-MC: Auswirkungen der Infliximab-Therapie auf die krankheitsbedingten Hospitalisierungen, die Einschränkungen der Arbeitsproduktivität bzw. der Aktivität sowie die Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen bei Morbus Crohn
  • GO-CUTE: Nichtinterventionelle, multizentrische, prospektive Studie zur Beurteilung der Auswirkungen der Golimumab-Therapie auf die Einschränkung der Arbeitsproduktivität bzw. der Aktivität, auf die Lebensqualität und auf die Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen bei Patienten mit Colitis ulcerosa
  • LEGACY: Nicht interventionelle Langzeit-Registerstudie zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von HUMIRA® (Adalimumab) bei Patienten mit moderater bis schwerer aktiver Colitis ulcerosa (CU)

Aktuell führen wir folgende eigene Studien durch:

  • Untersuchungen zum NOD2-Mutationsstatus bei Patienten mit einem Kurzdarmsyndrom
  • Prospektive Untersuchung des Zusammenhangs zwischen genetischen Risikofaktoren (NOD2) und mikrobieller Flora bei CED Patienten
  • Untersuchung der Auswirkungen eines Vitamin D Mangels auf den Krankheitsverlauf bei CED Patienten
  • Untersuchung der TNF-alpha Talspiegel und Antikörper auf den Krankheitsverlauf bei CED Patienten